Angry Birds Go!

Angry Birds Go!

Angry Birds als Kart-Fahrer für Windows Phones

Vorteile

  • viele verschiedene Renntypen
  • schnelles und lustiges Gameplay
  • großartige Grafik
  • einfache Steuerung

Nachteile

  • die Rennen sind zu kurz
  • kein Multiplayer-Modus

Herausragend
8

Münzen und Belohnungen sammeln

Angry Birds Go! unterscheidet sich komplett von den Spielen, die Rovio bisher herausbrachte. Angry Birds Go! ist ein klassisches Kart-Rennspiel, wie man es von Mario Kart oder den mobilen Kart-Games wie zum Beispiel Tiki Kart 3D, Shrek Kart oder SEGA All Star Racing her kennt.
\n

In Agry Birds Go! versucht der Spieler, jede Rennstrecke so schnell wie möglich zu bewältigen. Die Auswahl an Renn-Modi, Fahrern, Rennstrecken, Fahrzeugen und Zubehör ist groß und verheißt langen Spielspaß. Außerdem kann man Telepods und Angry Birds Jenga! mit dem Spiel nutzten.

Der Spieler beginnt als Red Bird in einem einfachen Kart. Um neue Figuren und Level freizuschalten, kämpft man sich durch die verschiedenen Renn-Modi.

Die Rennen bestehen aus fünf Modi: Bei Race handelt es sich um ein einfaches Rennen, das man zum Weiterkommen mindestens als Dritter beenden muss. Time Bomb ist ein Rennen gegen die Zeit. Der Spieler muss die Ziellinie erreichen, bevor die Bombe hochgeht. Bei Fruit Splat weicht der Spieler den Früchten auf der Fahrbahn aus. Versus besteht aus einem Zweikampf, bei dem man im Rennen nur gegen einen Gegner antritt. Wer in Champion Chase dreimal gegen einen Gegner gewinnt, darf die Figur behalten. Es gibt jeweils fünf Races, Time Bombs und Fruit Splats pro Level.

Während der Rennen sammelt man Münzen ein. Damit kauft man Upgrades für das eigene Gefährt. Da der Rennvogel für immer mehr PS-Power benötigt, sollte man möglichst schnell viele Münzen einsammeln.

Zusätzlich warten auf den Rennstrecken Belohnungen auf den Spieler. Die Boni sorgen für einen Geschwindigkeitsschub, neues Zubehör oder frische Energie. Abgesehen von der Möglichkeit, Belohnungen und Münzen beim Rennen einzusammeln, kann man sie auch über Ingame-Käufe erwerben.

Kinderleichte Steuerung

Aufgrund der einfachen Steuerung macht Angry Birds Go! viel Spaß. Der Spieler wählt zwischen einer Kipp- oder Touchscreen-Steuerung. Beide erlernt man sehr schnell. Die Karts beschleunigen automatisch. Mit der richtigen Haltung des Smartphones oder Tablets legen sich die Fahrzeuge in die Kurven.

Angry Birds erstmals in 3D

In Angry Birds Go! tauchen die Angry Birds erstmals in hervorragender 3D-Grafik auf. Das Rennspiel besitzt einen leichten Cartoon-Charakter, der das spaßige und gleichzeitig wilde Image der Angry Birds widerspiegelt.

Die Präsentation des Spiels wirkt durchdacht. Mit Angry Birds Go! erhält man Zugriff auf eine große Zahl an Videos, darunter auch neue Episoden der Angry Birds Cartoons.

Fazit: Großer Spielspaß auch ohne Multiplayer

Angry Birds Go! bringt als gelungenes Kart-Rennspiel Spaß für viele Stunden. Die gelungene Steuerung und Grafik machen die Rennen leicht zugänglich und spannend zugleich. Leider haben die Entwickler auf einen Multiplayer-Modus verzichtet.

Angry Birds Go! erinnert vom Stil her an die Mario-Kart-Rennspiele. Auf unterschiedlichen Strecken geht es rasant dem Ziel entgegen. Power-ups und aufgemotzte Karts helfen dabei, als Erster im Ziel anzukommen.

Angry Birds Go!

Download

Angry Birds Go!

Nutzer-Kommentare zu Angry Birds Go!

Gesponsert×